Todesfall eines geliebten Menschen melden

 

Um die Sicherheit der Daten des Verstorbenen zu gewährleisten, der Sie zur Vertrauensperson gewählt hat, sind folgende Schritte zu unternehmen, um den Zugangscode für den

Zugriff auf seine Daten zu erhalten:

 

Dies sind die vorzunehmenden Schritte:

  1. Die Sterbeurkunde des Verstorbenen herunterladen
  2. Ihren eigenen Personalausweis herunterladen
  3. Eine manuelle Prüfung wird von Eversafe.ch innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anfrage durchgeführt
  4. Sobald die Prüfung erfolgreiche abgeschlossen ist, können Sie auf das Konto und die Daten zugreifen.
  5. Unser Post-Mortem-Assistent wird Sie durch die notwendigen Schritte führen

Zuerst möchten wir Ihnen unser aufrichtiges Beileid aussprechen und Sie wissen lassen, dass wir Sie während des gesamten Prozesses begleiten werden.

Sobald Sie Zugriff auf die Informationen haben, wird Ihnen ein Post-Mortem-Assistent zur Verfügung gestellt, in der Sie die Schritte nacheinander ausführen können

 

Todesfall melden

  • Max. Dateigröße: 300 MB.
    Bitte wählen Sie die Sterbeurkunde aus, die dem Benutzerkonto entspricht
  • Max. Dateigröße: 300 MB.
    Bitte wählen Sie Ihr eigenes Ausweisdokument. Der angezeigte Name muss mit dem Namen der gewählten Vertrauensperson übereinstimmen.