Die 6 Vorteile der Erstellung eines digitalen Safes

Jede Person besitzt erhebliche Mengen an persönlichen Informationen und Dokumenten. Es ist nicht immer einfach, sich in der eigenen Verwaltung zurechtzufinden. Noch komplizierter wird es, wenn es sich um einen Angehörigen handelt, der gerade erst von uns gegangen ist und für den die Obduktionsverfahren schnell durchgeführt werden müssen.

Eversafe.ch (oder genauer gesagt unser sicherer digitaler Safe) wurde geschaffen, um die Übermittlung von Informationen von einer verstorbenen Person an einen nahen Verwandten zu erleichtern, um jeglichen Verlust zu begrenze aber auch um wertvolle Zeit zu sparen, während die Informationen streng geschützt werden.

Ersparen Sie Ihren Lienbsten wertvolle Zeit

Wenn ein Todesfall eintritt, sind viele Schritte zu unternehmen, bis der Nachlass abgewickelt ist. Die geschätzte Dauer beträgt zwischen 80 und 120 Stunden, die in den meisten Fällen von der Familie durchgeführt werden müssen.

Mit Eversafe.ch können Sie mit dem Modul „Verwaltungsmanagement“ Ihre Verwaltung strukturieren, erfassen und erleichtern. Insbesondere ermöglicht es Ihnen, alle Ihre administrativen Informationen zu erfassen, wie z. B.: Ihre Identitätsdaten, Arbeitgeberinformationen, Verwaltung, Versicherungen, Abonnements, Fahrzeuge, Bankkonten usw.

Sie haben die Möglichkeit, alle Ihre Verträge und Informationen, auf Eversafe.ch zu hinterlegen.  Je vollständiger die Informationen sind und je mehr Veträge Sie hinterlegen, desto einfacher ist es diese zu kündigen. Dieser Prozess wird dank unseres Post-Mortem-Assistenten erleichtert und begleitet Ihre Liebsten bei den notwendigen Schritten.

Die weiteren Module wie «Digitale Erbfolge» und «Erbfolge» ermöglichen auch die Übertragung aller digitalen Daten (E-Mails, Passwörter, Konten in sozialen Netzwerken, etc. ) an den Computer, sowie Ihren Nachlass (Ehevertrag, Erbvertrag, Testament usw. )

Die postmortale Prozedur wird so für Ihre Lieben erheblich erleichtert.

 

Ersparen Sie Ihren Angehörigen Geld

Wenn ein Todesfall eintritt, muss schnell reagiert werden, um die Kosten für die laufenden Abonnements des Verstorbenen zu begrenzen. Dies beinhaltet die Kündigung aller Abonnements, Miete, Bankkonten usw. Bis die Kündigungen wirksam sind, werden die Kosten von der Familie getrage, wenn der Nachlass von den Hinterbliebenen angenommen wird.

Das sind also potenziell Tausende von Franken pro Monat: geschätzt CHF 3000. – pro Monat. So viel Geld kann gespart werden, wenn schnell gehandelt wird. Dies ist nur möglich, wenn der Familie die entsprechenden Informationen zur Verfügung stehen und sie in der Lage ist, die notwendigen Kündigungen rasch vorzunehmen.

 

Zentralisieren Sie Ihre Daten schnell an einem Ort

Durch die Zentralisierung Ihrer Daten kann die Familie wertvolle Zeit sparen und erhebliche Summen sparen.

Die Zentralisierung Ihrer persönlichen Daten durch Eversafe.ch ermöglicht Ihnen eine perfekte Strukturierung Ihrer Verwaltung und erspart Ihren Angehörigen somit stundenlanges Suchen. Es erleichtert auch Ihre Inventarisierung und ermöglicht Ihrer Familie und Ihren Freunden, alle Ihre Informationen an einem Ort abzurufen. Wenn Sie dies zu Lebzeiten tun, tragen Sie Verantwortung gegenüber Ihrer Familie und Ihren Freunden. Wir wollen sie bewahren.

 

Erleichtern Sie die Schritte für Ihre Liebsten mit Hilfe des Post-Mortem-Assistenten

Eversafe.ch hat einen Post-Mortem-Assistenten entwickelt, um Ihre Angehörigen bei diesem Prozess zu unterstützen. Mit dem Post-Mortem-Assistenten können Sie dank einer To-Do-Liste die zu erledigenden Schritte nachverfolgen, alle Informationen über den Verstorbenen abrufen, aber vor allem auf das Tool zur Erstellung automatischer Kündigungsschreiben für alle Ihre Abonnements, Miete, Versicherungen usw. zugreifen und so wertvolle Zeit sparen.

Das macht die Post-Mortem-Verwaltung wirklich einfach und damit auch die Durchführung einfacher.

Lassen Sie sie in Ruhe trauern und entlasten Sie sie dank automatisierter Unterstützung von administrativen Problemen.

Weitere Informationen

Sichern Sie Ihre Daten dank unseren fortschrittlichen Schutzprotokollen

Es liegt auf der Hand, dass es nichts nützt, seine Informationen zu strukturieren, seine Verträge zu speichern und seine Wünsche zu definieren, wenn die Vertraulichkeit und Sicherheit der Informationen nicht gewährleistet ist.

Eversafe.ch wurde vor allem im Hinblick auf eine auf allen Ebenen verstärkte Sicherheitsachse geschaffen.

  • Hosting in der Schweiz: Exklusiv in Genf.
  • Datensicherung: Ihre persönlichen Daten und Passwörter werden verschlüsselt und mit dem «MAC»-Protokoll signiert.
  • Dateisicherung: Ihre hochgeladenen oder von der Plattform generierten Dokumente werden bei einem renommierten Schweizer Anbieter gehostet.
  • Hochsensible Daten: Wir arbeiten mit einem Schweizer Partner zusammen, der sich auf digitale Bankensicherungen spezialisiert hat und von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) für seinen Umgang mit hochsensiblen Daten zugelassen ist. Unter keinen Umständen hat er Zugriff auf Ihre Daten.
  • Doppelte Authentifizierung: Bei jeder Anmeldung müssen Sie Ihr Passwort eingeben und dann Ihren Zugang mit einem SMS-Code bestätigen, den Sie an die angegebene Nummer erhalten haben. Auf diese Weise ist Ihr Zugriff hochsicher.
  • HTTPS-Authentifizierungszertifikat: Die Sicherheit der über das HTTPS-Protokoll übertragenen Informationen basiert nicht nur auf der Überprüfung der Identität der Website, sondern auch auf der Verwendung eines Verschlüsselungsalgorithmus und der Anerkennung der Gültigkeit des Authentifizierungszertifikats der besuchten Website.
  • Alle Protokolle, die es ermöglichen, Ihre Daten mit einem sehr hohen Sicherheitsniveau zu speichern. Lebt in Sicherheit.

Möchten Sie mehr über den Schutz Ihrer Daten erfahren? Schauen Sie sich unsere komplette Seite an

Weitere Informationen

Definieren Sie Ihre Wünsche hinsichtlich Ihrem Lebensende, damit sie respektiert werden können

Neben der administrativen Abwicklung, die, wie Sie sicher verstanden haben, ein sehr wichtiges Element ist, stellt sich auch die Frage, was der Verstorbene wollte. Viele Familien haben dieses Thema nie besprochen, bis es zu spät war. Dabei ist es einfach dies zu tun, um somit die Familie vor schmerzhaften Entscheidungen zu bewahren, wenn sie vor vollendete Tatsachen gestellt wird.

Neben der administrativen Abwicklung, die, wie Sie sicher verstanden haben, ein sehr wichtiges Element ist, stellt sich auch die Frage, was der Verstorbene wollte. Viele Familien haben dieses Thema nie besprochen, bis es zu spät war. Im Rahmen der Patientenverfügung ist es besonders wichtig, Ihre Wünsche bezüglich medizinischer Behandlung, Urteilsunfähigkeit, Therapieverbleib, Organspende, Notfallkontaktpersonen, Vollmacht für Entmündigung etc. zu ermitteln.

 

All diese Punkte, einmal definiert, ermöglichen es Ihrer Familie, dass Ihre Wünsche von der Ärzteschaft respektiert werden. Die Patientenverfügung ist rechtsverbindlich, wenn sie ausgedruckt, datiert und von Ihnen unterschrieben ist. Eversafe.ch ermöglicht es Ihnen auch, ein  Notfalldokument zu generieren, indem Ihre wichtigsten Informationen enthalten sind, um sicherzustellen, dass Ihre Wünsche von Ihren Angehörigen respektiert werden. Dazu empfehlen wir, eine Kopie an Ihren Angehörigen zu übergeben.

Modul Patientenverfügung

 

Die Anweisungen im Todesfall, die für Ihre Familie genauso wichtig oder sogar noch wichtiger sind, repräsentieren Ihre Wünsche bezüglich Ihrer Beerdigung. Ziehen Sie eine Feuerbestattung oder eine Beerdigung vor? Mit Zeremonie? An welchem Ort? Welchen Sarg? Welche Urne? Wenn wir uns bereits um einen Todesfall gekümmert haben, wissen wir, wie wichtig es ist, seine letzten Wünsche zu definieren, um seine Angehörigen zu entlasten.

Modul Anweisungen im Todesfall